Angeln Bayerische Wald

Angeln im Bayerischen Wald

Fliegenfischen Guidings im Bayerischen Wald

Willkommen zum Angeln im Bayerischen Wald:
Begleitet uns auf einen unvergesslichen Fliegenfischen-Tag, an wunderschöne Orte wo wir Euch zeigen, wie ihr die Kunst des Fliegenfischens erlernt. Und allen Fliegenfischern die schon ein wenig Erfahrung haben, zeigen wir in unseren Tages-Guidings die schönsten Spots, neue Fliegenfischen-Techniken oder guiden euch direkt auf Forellen, Äschen und sogar Huchen.

Buche dir jetzt einen unvergesslichen Angel-Tag im Bayerischen Wald!a

Unsere lokalen Fliegenfischen Guides nehmen dich mit an die malerischen Fliegenfischen Gewässer des Bayerischen Walds. Hier bringen wir dir entweder Schritt für Schritt das Fliegenfischen bei – oder guiden dich direkt zu deinem Traumfisch!

 

1 Teilnehmer 349,00 €
2 Teilnehmer 249,00 € (pro Person)
3 Teilnehmer 199,00 € (pro Person)

Angeln im Bayerischen Wald:
Diese Fliegenfischen Gewässer erwarten euch!

Beim Angeln im Bayerischen Wald erwartet euch nicht nur eine atemberaubende Natur, sondern auch einige erstklassigen Angelgewässer. Im Zuge unserer Fliegenfischen Tages-Guidings im Bayerischen Wald bieten wir euch dabei (teils exklusiven) Zugang zu einigen der schönsten Gewässern in der Region. Die zahlreichen Forellenbäche und Flüsse sind eingebettet von sanften Hügeln und dichten Wälder. Genau wie in vielen Gewässern Skandinaviens sorgt dabei das in’s Wasser gefallene Nadel-Laub für ein mystische, dystorphe Wasser-Färbung. 

Die Ruhe und Stille des Waldes wird nur hier und da unterbrochen vom sanften Plätschern des Wassers – und verleiht eurem Fliegenfischen Erlebnis somit noch mal eine ganz besondere Magie. An vielen dieser Gewässer des Bayerischen Waldes ist dabei übrigens nur das Fischen mit der Fliege erlaubt. Daher zeigen wir euch in unseren Guidings alle Grundlagen die ihr wissen müsst, um anschließend selbst mit dem Fliegenfischen loslegen zu können.

Diese Fischarten fängst du beim Angeln im Bayerischen Wald

Egal ob Forelle, Äsche, Huchen oder Döbel: Durch die sich überlappenden Schonzeiten könnt ihr unabhängig von der Jahreszeit das ganze Jahr über auf unterschiedliche Fischarten im Bayerischen Wald angeln! Folgende Schonzeiten solltet ihr dabei berücksichtigen.

Schonzeiten Fischarten, Bayerischer Wald:

Äsche: 1. Januar bis 30. April
Bachforelle: 1. Oktober bis 15. März
Regenbogenforelle: 15. Dezember bis 15. März 

Huchen: 01. November bis 14. Februar 
Döbel: Keine Schonzeit 

Im Bayerischen Wald können Fliegenfischer eine sehr abwechslungsreiche Fischerei erleben! Egal ob ihr mit Trockenfliege und Nymphe auf Forellen, Äschen oder Döbel angelt oder ob ihr mit großen Streamern auf Huchen angelt. Beim Angeln im Bayerischen Wald kommen nahezu allen Fliegenfischen-Techniken zum Einsatz! Und mit Hilfe unserer Fliegenfischen Guidings, helfen wir euch dabei diese Techniken zu erlernen- bzw. diese noch zu verfeinern.
Habt ihr z.B. schon mal mitten im Winter, in einer verschneiten Berglandschaft auf Huchen geangelt? Hier ist es möglich!

Ablauf unserer Fliegenfischen-Guidings im Bayerischen Wald

Nachdem du uns eine Termin-Anfrage für dein Fliegenfischen-Guiding geschickt hast, vermitteln wir dir einen Guiding-Termin mit deinem persönlichen FLYRUS-Guide. Sobald dieser Termin dann fix ist, meldet sich unser Guide dann noch einmal bei dir (um alle übrigen Rahmendaten mit dir abzuklären). Am Guiding-Tag selber trefft ihr euch dann direkt am Wasser und dein Guide stellt dir zuerst mal das Gewässer vor. Falls Du dann schon einigermaßen mit der Fliegenrute werfen kannst, guiden wir dich direkt zum Fisch. Alternativ bringen wir dir zuerst nochmal die wichtigsten Grundlagen des Werfen mit der Fliegenrute bei. Dabei fischt dein Guide natürlich nie selber – sondern steht dir stets mit Rat & Tat zur Seite! Außerdem schießen unsere Guides tolle Erinnerungsfotos von dir oder helfen dir bei der Organisation aller benötigten Lizenzen & Ausrüstung (Leihequipment kann dabei i.d.R. vom Guide gemietet werden). 

Alles auf einen Blick

Minimum 6 Stunden netto am Wasser

1 bis 3 Personen. Auf spezielle Anfrage sind auch bis zu 4 Personen möglich.

  • Ihr müsst Euren gültigen Fischereischein mitbringen
  • Euer Guide hilft Euch bei der Beschaffung der übrigen Angellizenz (Abrechnung erfolgt mit Guide)
  • Fliegenfischen Ausrüstung (Rute, Rolle und Schnur) kann in der Regel für 30 € Aufpreis ausgeliehen werden
  • Nach Deiner Anmeldung meldet sich der Guide noch mal bei Dir und erklärt Dir den genauen Ablauf des Guidings
  • Einsteiger (Fokus auf Wurftraining und erste Schritte am Wasser)
  • Fortgeschrittene (Verfeinerung der Wurf- und speziellen Fliegenfischen-Techniken)
  • Je nach Verfügbarkeit unserer Guides, bieten wir in mehreren Regionen im Bayerischen Wald Guidings an 
    (z.B. Großraum Passau, Bodenmais, usw.)
  • In der Regel wählt der Guide das Gewässer in Absprache mit euch nach Zielfisch und Tagesbedingungen aus

Abgesehen von den Schonzeiten (siehe oben), gibt es kaum Einschränkungen (Forelle, Äsche, Döbel und im Winter auch Huchen)

Sichere Dir jetzt Deinen Guiding-Termin!

1 Teilnehmer 349,00 €
2 Teilnehmer 249,00 € (pro Person)
3 Teilnehmer 199,00 € (pro Person)

Unsere Angebote

Nichts mehr verpassen!

Melde Dich jetzt für unseren FLYRUS-Newsletter an und sichere Dir Deinen 5 € Gutschein. Erhalte Infos über Kurse, Guidings, Reisen, Produktneuheiten und Inspiration für Deinen Lieblingssport.