Voller Stolz präsentieren wir euch die erste Folge unseres neuen Fliegenfischen-Formats beim Youtube-Kanal „Ich geh Angeln“

In der ersten Episode waren wir in der Fränkischen Schweiz auf der Suche nach grazilen Äschen und monströsen Bachforellen alias „gigantischer Franz“. Aber seht selbst ob wir Franz gefunden haben oder nicht!

Unter Fliegenfischern ist die Fränkische Schweiz mit ihren malerischen Flüssen schon längst legendär und Forellen um die 50cm sind hier keine Seltenheit. Darüber hinaus ist sie auch berühmt für ihr gutes und deftiges Essen, sowie für die vielen lokalen Brauereien. Wenn Du auch einmal Lust haben solltest, uns auf eine unserer Fliegenfischen-Touren in die „Fränkische“ zu begleiten, um gemeinsam mit uns das Fliegenfischen zu erlernen oder um gigantische Forellen zu fangen, findest du alle Infos dazu hier.

Bis dahin sagen wir schon mal „Petri und tight lines“