Euro Nymphing

Euro Nymphing auf große Barben, Äschen & Forellen

Fliegenfischen in Luxemburg

Bei unserem Euro Nymphing Kurs nehmen wir euch mit zum Barben, Forellen und Äschen Fliegenfischen nach Luxemburg! Direkt hinter der Deutschen Grenze findet ihr nämlich perfekte Bedingungen zum Euro Nymphen! Ihr fischt dabei in einer wunderschönen Landschaft und um alles Organisatorische kümmern wir uns! 
Unsere erfahrenen Fliegenfischen Guides stehen euch im Kurzurlaub hierbei stets mit Rat & Tat zur Seite und freuen sich darauf, euch das Euro Nymphing beizubringen – und zu zeigen, wie auch ihr in Zukunft mit dieser Technik echte Ausnahme-Fische fangen könnt! 

Was ist Euro Nymphing?

Euro Nymphing ist eine Fliegenfischen Technik mit der Nymphe, bei der du mit sehr schweren Nymphen quasi direkt unter deiner Rutenspitze fischt. Dabei werden sehr lange Fliegenruten verwendet und das klassische Auswerfen (wie du es vom normalen Fliegenfischen kennst) wird durch eher kurze Schlenzer ersetzt. Häufig angelt man beim Euro Nymphen dabei auf Forellen, Äschen und Barben.

Beim Euro Nymphing werft ihr nicht weit aus. I.d.R. schlenzt ihr lediglich euer Vorfach + Nymphe (mit einem einzigen Rückschwung) etwas stromauf von euch in’s Wasser. Anschließend hebt ihr die Rute an und führt Vorfach und Fliege mit der Strömung mit. Dabei folgt eure Armbewegung der abwärts treibenden Nymphe, möglichst in Strömungsgeschwindigkeit. 

Sobald eure Fliege dann unterhalb eures Standpunkts angekommen ist, hebt ihr die Nymphe wieder in einer flüßigen Bewegung vom Grund ab und werft sie erneut Richtung stromauf. Auf diese Weise fischt ihr eure Spots sukzessive, stromaufwärts fischend, ab. 

Da wir uns beim Fischen mit der Euro Nymphing Technik teilweise sehr nahe an den anvisierten Fischen aufhalten, solltet ihr euch dabei natürlich möglichst langsam und bedächtig bewegen. Dabei gilt: Je klarer das Wasser ist, desto mehr müsst ihr Acht geben. 

Beim Euro Nymphing fischt ihr außerdem meist in Bereichen mit stärkerer Strömung. Das bedeutet für euch, ihr solltet idealerweise schon etwas Erfahrung im Watfischen haben (bzw. in der Lage sein, in entsprechenden Abschnitten im Fluss laufen zu können). Diese Mischung, aus anspruchsvollem Watfischen – und der Möglichkeit jederzeit einen echten Ausnahmefisch fangen zu können, macht aber gerade auch den Reiz dieser Fliegenfischen Technik aus.

Beim Euro Nymphing kommen vor allem lange und leichte Ruten zum Einsatz (z.B. Rutenklasse #2-3 mit 10′-11′ Länge). Während beim Euro Nymphing die Schnur eine weniger bedeutende Rolle spielt, ist der Aufbau des Vorfachs umso wichtiger. Hier fischt ihr meist mit sehr dünnem Vorfach (klassischerweise Fluorocarbon 0,10-0,14mm ⌀), um die Bisse gut spüren zu können und damit eure Nymphe möglichst schnell zum Grund sinkt. Außerdem solltet ihr in jedem Fall einen Bissanzeiger verwenden. Klassischerweise besteht der Bissanzeiger beim Euro Nymphing aus einem farbigen Stück Monofilem Vorfach, welches etwa in der Mitte eures Vorfachs montiert wird.

Die Nymphen beim Euro Nymphing sind meist sehr spärlich gebunden. Als Haken werden dabei häufig Größen von 10-16 verwendet. Die Nymphen bestehen dabei meist aus einer schweren Tungsten Perle mit etwas Dubbing-Material – und optional einigen wenigen, weichen Hecheln. 

Köder-Kontakt ist beim Euro Nymphing das „A und O“. Da die Bisse oft nur schwer von Grundkontakt zu unterscheiden sind müsst ihr ständig in der Lage sein, den Kontakt zur Nymphe zu halten (um auch möglichst jeden Biss spüren zu können). 

Beim Euro Nymphing solltet ihr daher die Beschwerung eurer Nymphe immer an die aktuelle Fließgeschwindigkeit und Tiefe des Gewässers variabel anpassen. Dabei sollten eure Fliegen so schwer wie möglich sein, dass sie möglichst zügig zum Grund sinken. Allerdings dürfen sie natürlich nicht so schwer gewählt werden, dass ihr andauernd Hänger bekommt. Somit müsst ihr während der gesamten Köderführung immer sehr konzentriert sein (um Grundkontakt von Bissen unterscheiden zu können). 

Das erwartet Dich beim Euro Nymphing Kurs
in Luxemburg

Die Anreise unseres Euro Nymphing Kurs findet am Vorabend gegen 19 Uhr statt. Nachdem ihr dann eure Zimmer bezogen habt, lernen wir uns während dem Abendessen alle besser kennen (und erläutern euch den genauen Ablauf unseres Euro Nymphing Kurs). Am nächsten Morgen geht es dann direkt nach dem Frühstück an’s Wasser. Nachdem wir euch dann das Gewässer vorgestellt haben, geben wir euch eine ausführliche Einführung in’s Euro Nymphing. Dabei passen wir unsere Ratschläge natürlich immer an euer Niveau an. Fliegenfischer die das Euro Nymphing noch nicht beherrschen erklären wir alle wichtigen Grundlagen, die ihr zu Beginn wissen müsst. Wenn ihr jedoch schon einigermaßen zurecht kommt, guiden wir euch stattdessen direkt zu unseren Hotspots – oder helfen euch eure Euro Nymph Technik noch weiter zu verbessern. 

Sonstige Details

In unseren Euro Nymphing Kursen nehmen maximal 8 Gäste mit an’s Wasser. Dabei werdet ihr von 2 Fliegenfischen Guides betreut. Selbstverständlich fischen unsere Guides hierbei nicht selber, sondern stehen euch mit ihrem Know How gerne Frage Antwort… oder schießen schöne Erinnerungsfotos von euchMittags bereiten wir dann für euch eine Brotzeit direkt am Wasser zu (mit regionalen Köstlichkeiten). Und nach dem Fischen gehen wir Abends immer gemeinsam Essen, lassen den Tag gemeinsam Revue passieren oder können bei dem ein oder anderen Bier noch etwas fachsimpeln oder ein paar Fliegen binden. 

Untergebracht seid ihr in unserem Euro Nymphing Kurs in gemütlichen Holzhütten direkt am Fluss, in 2-Bett-Zimmern (bei Verfügbarkeit gibt es auch Einzelzimmer auf Anfrage). Du brauchst lediglich eine Fliegenfischen-Ausrüstung und wetterfeste Kleidung. Gerne stellen wir dir auch eine Euro Nymphing Leihausrüstung zur Verfügung (für 50 €). Ein deutscher Fischereischein ist übrigens nicht notwendig. Die Angelkarten (für 2 Tage) kosten zusammen ca. 50 € und können vor Ort erworben werden. Bitte beachtet, dass ihr beim Fliegenfischen auf Barbe teilweise in relativ schneller Strömung steht (daher solltet ihr in einer guten körperlicher Verfassung sein). 

Wie immer müsst ihr euch bei unseren Kurzurlauben um nichts kümmern! Wir übernehmen die komplette Organisation für euch und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Einfach mal ein Wochenende für nichts verantwortlich sein und sich voll auf’s Fischen konzentrieren! 

Sichere Dir jetzt Dein Platz im Euro Nymphing Kurzurlaub!

Und hier findet Ihr noch ein Video vom Euro Nymphing in Luxemburg

Euro Nymphing Videos

PS. Falls übrigens keiner unserer angebotenen Kurzurlaubs Termine zeitlich für euch passen sollte, könnt ihr uns auch für individuelle Fliegenfischen Tages-Guidings in Luxemburg buchen.

Unsere Angebote

Nichts mehr verpassen!

Melde Dich jetzt für unseren FLYRUS-Newsletter an und sichere Dir Deinen 5 € Gutschein. Erhalte Infos über Kurse, Guidings, Reisen, Produktneuheiten und Inspiration für Deinen Lieblingssport.