Fliegenfischen NRW

Von Forelle bis Barbe ist alles möglich!

Bei unserem „Fliegenfischen NRW“-Kurzurlaub geht es in das Bergische Land bei Wuppertal, um an der Wupper zu fischen. Die Wupper ist ein sehr vielseitiges Gewässer und wir können viele unterschiedliche Strecken der Wupper befischen. Im Oberlauf gibt es überwiegend Bachforellen, aber auch Äschen und Regenbogenforellen kommen vor. Im Unterlauf gibt es dann auch noch Barben, große Döbel und Nasen. Selbst Hecht und Karpfen kann man fangen. Und auch landschaftlich ist für reichlich Abwechslung gesorgt. Es gibt wohl in Deutschland kaum einen abgefahreneren Ort eine Forelle zu fangen als direkt unter der Schwebebahn, ein paar Kilometer weiter finden wir Natur pur… es ist also für jeden etwas dabei!

Die Anreise findet am Vorabend gegen 18 Uhr statt. Dann grillen wir und besprechen den Plan für die nächsten Tage. Als Unterkunft dient uns das Vereinshaus des Bergischen Fischereivereins, das direkt an der Wupper liegt. Samstagmorgen geht es dann nach dem Frühstück direkt ans Wasser, ist ja nicht weit… Hier guiden wir dich direkt zu den Hotspots, helfen dir deine Wurf- und Angeltechnik zu verbessern und schießen auch gerne Erinnergunsfotos von deinen schönsten Fängen. Mittags gibt es eine Brotzeit mit regionalen Köstlichkeiten am Wasser und abends räuchern wir ganz entspannt Forellen mit Blick auf die Wupper. Dannach sitzen wir noch zusammen und können bei dem ein oder anderen Bier fachsimpeln oder ein paar Fliegen binden. Der Sonntag ist vom Ablauf sehr ähnlich. Um ca. 18 Uhr endet dann unser Fliegenfischen Nordrhein-Westfalen- Abenteuer und du begibst dich auf die Heimreise.

Und wie immer musst du dich natürlich um nichts kümmern – wir übernehmen die komplette Organisation und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Einfach mal ein Wochenende für nichts verantwortlich sein und sich nur aufs Fischen konzentrieren!

Fliegenfischen NRW
Fliegenfischen Nordrein-Westfalen
Fliegenfischen Wupper

Fliegenfischen NRW

Die nächsten Touren:

20. & 21. März 2021 (wegen Corona verschoben)

01. & 02. Mai 2021 (ausgebucht Warteliste)

16. & 17. Oktober 2021

Buchung

Kurzurlaub Wupper

2 Tage Fischen mit 2 Übernachtungen (Anreise am Vorabend), Vollverpflegung und professionellem Guiding, kosten 379€ pro Person
Buchung

Untergebracht seid ihr bei unser „Fliegenfischen NRW“ – Tour in einem urigen Fachwerk-Haus direkt an der Wupper (in 2-Bett-Zimmern), so dass ihr schon vor dem Frühstück die erste Fische beobachten könnt. Der Standart ist eher einfach, aber gemütlich und alles ist voll auf Fliegenfischer ausgerichtet (Räucherofen, Wathosen-Trockenraum etc.) Auf Wunsch könnt ihr bei Verfügbarkeit auch gerne ein Einzelzimmer (35€/Nacht Aufpreis) in einer separaten Unterkunft in der Nähe bekommen. Bitte bei der Anmeldung anfragen.

Wir kümmern uns wie immer um die komplette Verpflegung, nur alkoholische Getränke müsstest du, wenn gewünscht, selber mitbringen oder vor Ort käuflich erwerben (erhältlich in der Unterkunft). Ansonsten brauchst du lediglich deine Fliegenfischen-Ausrüstung, wetterfeste Kleidung und deinen gültigen Fischereischein mitbringen. Wir stellen dir auch gerne Leihausrüstung zur Verfügung (Ruten- oder Wathosen-Combo 35€, Komplett-Ausrüstung 50€). Die Angelkarten (für 2 Tage) kosten zusammen 50€ und können vor Ort erworben werden.

forellen-angeln-nordrhein-westfalen,-salmonidengewasser-nrw
Wupper Fliegenfischen
Fliegenfischen NRW, Forellen Angeln NRW

Wann wird der Kurzurlaub angeboten? Während der gesamten Forellen-Saison (vom 16.03. – 19.10.) und ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen. Falls euch unsere Termine also nicht passen, fragt einfach für einen individuellen Termin an. Gerne gehen wir auch auf Sonderwünsche ein und beantworten alle eure Fragen.

Und hier findet ihr ein Video von unserem letzten Fliegenfischen-Abenteuer an der Wupper: