Instructor, Guide & Fotograf
Manuel Schnitzenbaumer

Servus, ich bin der Manuel und ich fische für mein Leben gerne!
Angefangen hat das bei mir als kleiner Bub. Damals bin ich mit meinem Opa zum Angeln gegangen und konnte am Tag zuvor immer vor lauter Aufregung schlecht schlafen. Heute ist das manchmal immer noch so – Vorfreude ist einfach die schönste Freude! Mit dem Fliegenfischen bin ich übrigens erstmals in Berührung gekommen, als ich alte Angelsachen von meinem Opa durchgeschaut habe. Dabei sind mir dann selbstgebundene Fliegen und eine alte Fliegenrute aufgefallen. Damals hatte ich aber nicht so den Elan mich weiter damit zu beschäftigen und habe einige Jahre alle möglichen Angeltechniken durchprobiert. 
So richtig hat mich das Virus erst erwischt, als ich mit einem sehr guten Freund einen Kurs bei FLYRUS besucht habe. Seitdem ist das Fliegenfischen nicht nur ein Hobby, sondern eine Leidenschaft, die mich täglich begleitet. Ich bin der Typ, der vor Sonnenaufgang am Wasser steht und am liebsten erst nach Sonnenuntergang nach Hause fährt!
Kombiniert mit meinem Auge als Fotograf habe ich am Wasser meistens meine Kamera dabei und versuche, wenn mich das Fischen nicht komplett in seinen Bann zieht, auch Fotos von den Tieren und der schönen Natur, in der wir uns als Fischer bewegen, festzuhalten. Ich habe zeitgleich mit dem Fliegenfischen auch das Fliegenbinden angefangen. Ob Bachforelle, Barbe, Karpfen oder Rapfen, einen Fisch mit einer selbstgebundenen Fliege zu überlisten ist natürlich jedes Mal ein Wahnsinns Gefühl. 
Und meine Ziele fürs Fliegenfischen sind immer noch groß: Es gibt noch viele Techniken die es zu lernen- und Fischarten, die es zu fangen gibt, mein persönlicher Favorit ist dabei der Arktische Saibling. Einen dieser orangenen Goldklumpen will ich unbedingt mal fangen! Falls ihr jetzt noch mehr über mich erfahren wollt, schaut doch einfach noch mal auf meinem Instagram Kanal vorbei – dort berichte ich regelmäßig von meinen neuesten Abenteuern am Wasser.
Bei FLYRUS werdet ihr mich übrigens entweder in einem unserer Fliegenfischen Einsteigerkurse in München kennenlernen oder bei einem unserer „Fliegen-Bindekurse“ in München. Außerdem betreue ich auch unsere Fliegenfischen Kurzurlaube in der Fränkischen Schweiz und biete Tages-Guidings für Fliegenfischer im Großraum München an.
Ihr seht also, ich bin recht umtriebig und immer heiß aufs Fischen. Ich freue mich schon drauf, dich bei einem unserer Events persönlich kennenzulernen und wünsche allzeit tight lines!
Euer Manu

Fliegenfischen München, Forellen Fliegenfischen, Fliegenfischen lernen