Instructor, Guide & Gründer
Ole Rogowski

Ich fische seit dem ich Denken kann. Eigentlich habe ich schon gefischt, als ich noch nicht richtig denken konnte. Der erste Fisch, an den ich mich erinnere, war ein stinkiger Brassen aus einem Loch, das eher den Charakter einer Pfütze denn eines Sees hatte. Und trotzdem war ich stolz wie Oskar und die Fischsuppe, die meine Oma aus diesem begrenzt edlen Speisefisch gezaubert hat, war eines der kulinarischen Highlights meiner Kindheit.

In der Folge stellte ich Aal, Hecht, Dorsch und allem anderem was Flossen besitzt auf alle erdenklichen Arten nach. Bis ich schließlich mit 18 eine Fliegenrute in die Hände bekam. Seit dem fische ich vornehmlich mit der Fliege und am liebsten auf Forellen, aber auch alle anderen Flossenträger sind weiterhin nicht vor mir sicher. Und dabei treibt mich meine Suche nach dem perfekten Fisch immer wieder in die Welt hinaus. In Schweden fischte ich auf arktische Saiblinge und fette Seeforellen, in Neuseeland auf riesige Bach- und Regenbogenforellen, in Norwegen auf atlantische Lachse und in Nordamerika auf Steelheads und Pazifiklachse. Und meine Suche ist noch lange nicht zu Ende!
Nach einem abgeschlossen Studium in Soziologie, Politik und Geschichte, das mir vor allem ermöglichte in Neuseeland, Skandinavien und Nordamerika zu fischen, haben Simon und ich die Fliegenfischerschule FLYRUS gegründet. 

Bei FLYRUS bin ich für Einsteiger-KurseGuidingsKurzurlaube und Reisen, sowie für das RISE Fliegenfischen Film Festival verantwortlich.


Und wenn ihr jetzt noch immer nicht genug von unserem Ole habt, findet ihr im nachfolgenden Video ein kleines Feature von ihm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden